TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Teilnahmebedingungen:

Für den Fall meiner Teilnahme erkenne ich den Haftungsausschluss der Veranstalter für Schäden jeder Art an. Ich werde weder gegen den Veranstalter bzw. die Sponsoren, noch, gegen die Anrainergemeinden oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeglicher Art geltend machen, die mir durch meine Teilnahme entstehen könnten. Bei Nichtteilnahme am Koralpenlauf ist ein Rücktritt von der Anmeldung nicht möglich und es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Nenngeldes. Ich habe selbst für einen umfassenden Versicherungsschutz zu sorgen und den Weisungen der Polizei und der Ordnungskräfte Folge zu leisten.

 

Besondere Teilnahmebedingungen hardKORALPENLAUF:

Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die einem Teilnehmer aus dem Verhalten eines anderen Teilnehmers oder Zuschauers entstehen.

Mir ist bewusst, dass eine Teilnahme am hardKORALPENLAUF und der vom Veranstalter getroffenen Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der schwierigen Streckenverhältnisse auf dem Terrain mit hohem Risiko für den Teilnehmer verbunden ist.

Mir ist weiter bewusst, dass die damit verbundenen Risiken nicht mit jenen anderen spezifischen Lauf-Sportveranstaltungen vergleichbar sind.

Mit dieser Anmeldung erkläre ich, dass ich mir dieses erhöhten Risikos bewusst bin und meine körperlichen Voraussetzungen jedenfalls ausreichen, um eine gefahrlose Teilnahme an der Laufsportveranstaltung hardKORALPENLAUF zu gewährleisten.

Die Anmeldung ist für Personen, welche an Krankheiten am Herzen leiden (insb. beim Vorhandensein eines Herzschrittmachers, ausgeschlossen). Ich habe mir zudem meine gesundheitliche Eignung für die Teilnahme und Tauglichkeit beim hardKORALPENLAUF ärztlich bestätigen lassen.

Ich bestätige, dass ich mich freiwillig angemeldet habe. Ich werde in jedem Fall mein Laufverhalten den örtlichen Gegebenheiten, den Anweisungen des Veranstalters bzw. seiner Gehilfen sowie meinen eigenen Fähigkeiten entsprechend anpassen.

Im Besonderen gilt dies für die Hindernisse, die vom Läufer zur Vermeidung von Unfällen jederzeit ausgelassen werden dürfen.

Ich erkläre weiteres, den Anweisungen des Veranstalters sowie seiner Gehilfen, der Funktionäre und sonstiger mit der Rennleitung betrauten Personen unbedingt Folge zu leisten.

Durch die Unterfertigung dieser Erklärung wird ausdrücklich für alle im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden, insbesondere im Rahmen der jeweiligen Bewerbe auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegen den Veranstalter, dessen Erfüllungsgehilfen und Grundstücksbesitzer verzichtet, sofern der Unfall oder der Schaden nicht nachweislich auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Datenschutz:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Bei der Anmeldung zum Koralpenlauf gibt der Teilnehmer/die Teilnehmerin dem Veranstalter seine personenbezogenen Daten bekannt.

Verpflichtete Angaben:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • T-Shirt-Größe
  • PLZ, Ort

Freiwillige Angaben:

  • Vereinsname
  • Adresse

Sofern die Anmeldung über die Website www.meinstartplatz.at erfolgt, werden alle Daten vom Websitebetreiber, dem Verein Silvesterlauf und Walk St. Stefan o. St. (ZVR: 410876373), c/o Karl-Hubmann-Straße 3/2/8, 8530 Deutschlandsberg, für den Veranstalter erfasst und von diesem gespeichert. Dies erfolgt über ein Web-Formular. Der Teilnehmer nimmt die Datenschutzrichtlinie der Websitebetreiberin, abrufbar unter https://www.meinstartplatz.at/datenschutzerklaerung/ zur Kenntnis und stimmt ihr zu.

 

Bei einer Nachnennung vor Ort werden diese Daten mittels eines Formulars abgefragt und weiter verarbeitet.

 

Alle angegeben Daten werden der PENTEK-timing Gmbh, Eitnergasse 13, A-1230 Wien, übermittelt, von dieser gespeichert und mit Startnummer und Chip verknüpft, damit diese für den Veranstalter die Zeitnahme sowie den Druck der Startnummer mit dem Vornamen des Teilnehmers vornehmen kann.

 

Ihre Anmelde- und Ergebnisdaten werden für die organisatorische Abwicklung des Laufevents verwendet. Eine Speicherung erfolgt grundsätzlich solange die Aufbewahrung der Informationen für diese Zwecke erforderlich ist (in der Regel nach dem Lauf bzw. spätestens 24 Monate danach). Danach werden diese Daten auf den Systemen gelöscht.

 

Zur Erfassung der Zahlungen des Nenngelds (notwendig für den Anmeldevorgang) werden ebenso personenbezogene Daten verarbeitet. Diese werden von Mollie B.V., Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Niederlande, eigenständig erhoben,  gespeichert und zum Zwecke der Abwicklung der Anmeldung mit dem Veranstalter geteilt.

 

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt
oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten, die von mir im Zusammenhang mit meiner Teilnahme gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen und Werbung aller Art ohne Vergütungsansprüche meinerseits genutzt werden dürfen. Ich erkläre mich einverstanden, dass meine Daten zu Werbezwecken genutzt werden können. Ich versichere, dass meine angegebenen Daten bei der Anmeldung der Richtigkeit entsprechen. Ich erkenne an, dass sich der Veranstalter das Recht vorbehält, mich bei nachgewiesenem Verstoß gegen obige Verpflichtungen von der Veranstaltung auszuschließen. Meinstartplatz.at fungiert lediglich als Vermittler des Anmeldeportals. Die Zahlungsabwicklung wird von dem Unternehmen Mollie B.V. durchgeführt. Der Vertrag kommt direkt zwischen dem Anmelder und der „Arbeitsgemeinschaft Koralpenlauf“ zustande.