ARGE KORALPENLAUF SOFORTHILFEFONDS

Der Soforthilfefonds der ARGE Koralpenlauf ist eine schnelle und unbürokratische humanitäre Hilfe für Familien oder Einzelpersonen, die unschuldig in Not geraten sind.

 

Tragische Schicksale, die bewegen ….

  • Ein schwer behindertes Kind, das Spezialtherapien benötigt
  • Ein tödlicher Forstunfall (Verkehrsunfall), der eine bäuerliche Familie plötzlich ohne Betriebsfüher dastehen lässt
  • Eine plötzliche Erkrankung, die die berufstätige Mutter arbeitsunfähig macht
  • Behebung von Schäden, die durch Naturkatastrophen entstanden sind
  • Familiäre Notsituationen, die durch Sportunfälle entstanden sind

 

Finanzielle Hilfen werden durch Zuzahlungen zu Therapiekosten und Therapiematerialien, Behindertenbehelfen, Aushilfen für den täglichen Lebensbedarf, Lebensmittel, Medikamenten und Notunterkünften sowie Zuzahlungen zu Miet-, Strom- und Heizkostenrückständen.

 

Auch Kosten für Kindergärten, Pflichtschulen und für sonderpädagoische Zentren werden mit Zuzahlungen zu Schulveranstaltungen wie Schullandwochen, Sportwochen, Schikursen und heilpädagogische Therapien ermöglicht.

Das Ansuchen erfolgt mittels Antrag und wir helfen in Abstimmung mit anderen unterstützenden Sozialeinrichtungen rasch und unbürokratisch!

 

Je nachdem, wieviel Geld im Soforthilfefonds der ARGE Koralpenlauf zur Verfügung steht, kann das Ansuchen bei positivem Beschluss zur Unterstützung voll, teilweise oder auch gar nicht erfüllt werden.